literatur

Zyankali vom Weihnachtsmann

 

Rex Stout
Klett-Cotta I 140 S. I 12,- EUR

Eine Weihnachtsfeier voller ausgelassener Gäste, bis einer von ihnen ermordet wird. Ausgerechnet der Weihnachtsmann steht unter Verdacht. Keiner weiß, wer er gewesen ist. Er verschwindet spurlos. Nero Wolfe ermittelt. Aus gutem Grund. Denn wenn die Polizei schneller ist als er, wird es unangenehme Folgen für ihn haben.

Rex Stout war einer der erfolgreichsten amerikanischen Krimiautoren des 20. Jahrhunderts. Die Neuübersetzung von Gunter Blank bietet dem deutschen Leser erstmals die Möglichkeit, den Autor in seiner ganzen literarischen Qualität zu entdecken. Mit einem Nachwort des Krimipreisträgers Franz Dobler.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Die Toten von Marnow

Holger Karsten SchmidtKiepenheuer & Witsch I 480 S. I 16 EUR Der Jahrhundertsommer 2003. Gluthitze liegt …... mehr

Nach Notat zu Bett

Heinz StrunkRowohlt Verlag I 254 S. I 20,- EUR Strunk ist seit 2015 im Satiremagazin Titanic mit seiner …... mehr

Dr. Siri und der verschwundene Mönch

Colin CotterillGoldmann I 416 S. I 20,- EUR Der Pathologe Dr. Siri Paiboun teilt (in seinem 11. Fall) sein …... mehr