Travejazz Festival


literatur

Überflieger

 

Karin Ernst
Droemer I 448 S. I 19,99 EUR

Sprachlich virtuos beschreibt die ehemalige Staatsanwältin in „Überflieger“ die Rückkehr einer ambitionierten Akademikerfamilie von einem Auslandsaufenthalt nach Deutschland. Erfolgreiche Eltern, begabte Schwester und Raffi, der kleine Bruder, der vermeintliche Überflieger – mutmaßlich ein hochintelligenter Underachiever.

Unterhaltsam weil irgendwo zwischen Realismus und humoristischer Zuspitzung geht es um die Ängste und Ansprüche der deutschen Großstadt-Mittelschicht. Ein kluger und sprachlich hervorragend gelungener Roman über den konfliktreichen Alltag von Eltern mit Schulkindern, wobei besonders die überzeugende Innenansicht der Figuren beeindruckt. Das kann einem so widerfahren, wenn einiges zusammenkommt… Helge Daugs

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Morduntersuchungskommission

Max Annasrowohlt Hundert Augen I 384 S. I 20,- EUR Von Krimipreisträger Max Annas – der erste große …... mehr

Die katholische Schule

Edoardo Albinatiberlin Verlag I 1296 S. I 38,- EUR Eine Selbstbefragung à la Knausgård, ein Gedankenroman wie …... mehr

Hörbuch: Golden Cage

Camilla LäckbergHörbucHHamburg I 2 mp3-CDs I 480 Min. I 19,- EUR Faye und Jack sind das absolute Traumpaar. …... mehr

Space Girls

Maiken NielsenWunderlich I 432 S. I 22,- EUR Juni wächst in den 50er-Jahren auf einem Flugplatz in New Orleans …... mehr