Travejazz Festival


literatur

Morduntersuchungskommission

 

Max Annas
rowohlt Hundert Augen I 384 S. I 20,- EUR

Von Krimipreisträger Max Annas – der erste große Kriminalroman, der in der DDR spielt: An einer Bahnstrecke nahe Jena wird 1983 eine entstellte Leiche gefunden. Wie ist der junge Mosambikaner zu Tode gekommen? Oberleutnant Otto Castorp von der Morduntersuchungskommission Gera sucht Zeugen und stößt auf Schweigen. Doch Indizien weisen auf ein rassistisches Verbrechen. Als sich dies nicht länger übersehen lässt, werden die Ermittlungen auf Weisung von oben eingestellt. Denn so ein Mord ist in der DDR nicht vorstellbar. Also ermittelt Otto Castorp auf eigene Faust weiter. Und wird dabei beobachtet.

Ein eminent politisches Buch nach einem historischen Fall.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Die katholische Schule

Edoardo Albinatiberlin Verlag I 1296 S. I 38,- EUR Eine Selbstbefragung à la Knausgård, ein Gedankenroman wie …... mehr

Hörbuch: Golden Cage

Camilla LäckbergHörbucHHamburg I 2 mp3-CDs I 480 Min. I 19,- EUR Faye und Jack sind das absolute Traumpaar. …... mehr

Space Girls

Maiken NielsenWunderlich I 432 S. I 22,- EUR Juni wächst in den 50er-Jahren auf einem Flugplatz in New Orleans …... mehr

Überflieger

Karin ErnstDroemer I 448 S. I 19,99 EUR Sprachlich virtuos beschreibt die ehemalige Staatsanwältin in …... mehr