video

Jörg's Filmtipps im Juni 2019

 

Manhattan Jetzt ist nicht die Zeit, in der ich mich um Neuerscheinungen im Filmmarkt kümmern kann. Daher werden in dieser Ausgabe Filme besprochen, die das Imkerherz nach einem langen Tag am Bienenstand erfreuten. Meine größte Wiederentdeckung war dabei sicherlich Manhattan (DVD &VOD) von Woody Allen. Schon als der Film 1979 erschien, hieß es, dass eine der Hauptrollen von der Stadt New York übernommen wurde – stimmt. Ansonsten erwarten den Zuschauer brillante Dialoge, immer noch gültige Erkenntnisse über Männer und Frauen und ein pointierter Humor, der zu Woody Allens Markenzeichen wurde. In kontrastreichem Schwarz-Weiß gedreht, entwickelt der Film zudem eine umwerfende Atmosphäre.

Die VerführtenDie (Atmosphäre) spielt die Hauptrolle in Die Verführten von Sophia Coppola („Lost in Translation“) – einem Remake des Clint Eastwood-Klassikers „Betrogen“ von 1971. Der Plot, der während des amerikanischen Bürgerkriegs angesiedelt ist, wurde nicht maßgeblich verändert. Nicole Kidman, Kirsten Dunst und Colin Farrell glänzen in den Hauptrollen – besonders hervorzuheben sind allerdings Kamera und Beleuchtung. Obwohl der Film kaum das typische Südstaaten-Anwesen verlässt, ist jede Einstellung ein Augenschmaus. Wie es gelang, die abendlichen Szenen im Haus so auszuleuchten, dass der Kerzenschein glaubhaft transportiert wird und man trotzdem nie das Gefühl bekommt, dass es zu dunkel ist, empfand ich als kunstvoll. Die Geschichte fesselt durchgehend und mündet in einem überzeugenden Ende – was will man mehr..

Jane Fonda in Five ActsDas Beste kommt zum Schluss: Jane Fonda in Five Acts ist eine Dokumentation von HBO, die bei uns über Maxdome gekauft werden kann. Nicht nur, dass man viel über die Schauspielerin, Sex-Ikone, politische Aktivistin, Fitness- Königin, Mutter, Tochter und Ehefrau erfährt, es gelang zudem ein überzeugendes Portrait der amerikanischen Gesellschaft von den 60er Jahren bis heute. Dicke Empfehlung!.

Jörg Schmidt (Imker und Filmkenner)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

Keine weiteren Einträge vorhanden.