literatur

Ein Sohn ist uns gegeben

 

Donna Leon
Diogenes I 320 S. I 24,- EUR

Commissario Brunettis achtundzwanzigster Fall: Mit seinen Kunstschätzen überwältigt Venedig den Besucher. Doch wo das Geld lockt, lauert auch die Gier. Wer soll den Galeristen Gonzalo Rodríguez de Tejeda beerben, wenn er einmal nicht mehr ist? Von seiner Herkunftsfamilie hat sich der gebürtige Spanier schon lange losgesagt. In Venedig aber wurde er unlängst immer wieder in Begleitung eines jungen Mannes gesehen, der Conte Falier nicht geheuer ist. Der Conte hat seinen Schwiegersohn, Guido Brunetti, noch kaum je um einen Gefallen gebeten. Doch da Gonzalo ein Jugendfreund ist, will er ihn schützen. Brunetti im Zweispalt: Braver Schwiegersohn oder pflichtbewusster Polizist? Eine delikate Angelegenheit, die Brunettis ganzes Fingerspitzengefühl erfordert.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Der blutrote Teppich

Christof WeigoldKiWi-Paperback I 640 S. I 16,- EUR Hollywood im Februar 1922: Eigentlich hat Hardy Engel (in …... mehr

Inspektor Jury und der Weg des Mörders

Martha GrimesGoldmann I 512 S. I 20,- EUR Robbie Parsons kennt als Taxifahrer jeden Winkel Londons. Nichts …... mehr

Professor Chandra folgt dem Flow

Rajeev BalasubramanyamWunderraum I 416 S. I 22,- EUR Sein ganzes Leben hat Professor Chandra in Cambridge der …... mehr

Weiße Fracht

Gil RibeiroKiepenheuer & Witsch I 400 S. I 16,- EUR Kann es tatsächlich sein, dass sie ihn liebt? Ihn? Einen …... mehr