literatur

Dr. Siri und der verschwundene Mönch

 

Colin Cotterill
Goldmann I 416 S. I 20,- EUR

Der Pathologe Dr. Siri Paiboun teilt (in seinem 11. Fall) sein kleines Haus in Laos mit einigen ungewöhnlichen Mitbewohnern. Doch eines Tages verschwindet einer von ihnen aus heiterem Himmel. Das Einzige, was der buddhistische Waldmönch hinterlässt, ist eine mysteriöse Nachricht im Kühlschrank, in der er Siri bittet, einem anderen Mönch bei der Flucht über den Mekong zu helfen. Natürlich kann Siri solch einem Abenteuer nicht widerstehen, und schon bald findet er sich in einem verworrenen Netz aus Mitarbeitern des Geheimdienstes und Spiritualisten wieder. Denn offenbar gibt es jemanden, der unter dem Deckmantel der Religion furchtbare Verbrechen begeht …

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Die Toten von Marnow

Holger Karsten SchmidtKiepenheuer & Witsch I 480 S. I 16 EUR Der Jahrhundertsommer 2003. Gluthitze liegt …... mehr

Nach Notat zu Bett

Heinz StrunkRowohlt Verlag I 254 S. I 20,- EUR Strunk ist seit 2015 im Satiremagazin Titanic mit seiner …... mehr

Zyankali vom Weihnachtsmann

Rex StoutKlett-Cotta I 140 S. I 12,- EUR Eine Weihnachtsfeier voller ausgelassener Gäste, bis einer von ihnen …... mehr