Travejazz Festival


literatur

Die katholische Schule

 

Edoardo Albinati
berlin Verlag I 1296 S. I 38,- EUR

Eine Selbstbefragung à la Knausgård, ein Gedankenroman wie David Foster Wallaces Unendlicher Spaß – dieser Roman ist so komplex wie klug, so polemisch wie politisch, so bewegend wie bedeutend.

Rom in den Siebzigerjahren, im gutbürgerlichen Quartiere Trieste... Ein paar Ehemalige der Privatschule San Leone Magno begehen eines der brutalsten Verbrechen der Zeit. Edoardo Albinati ist damals auch auf diese Priesterschule gegangen. Vierzig Jahre lang hat er das Geheimnis seiner „schlechten Erziehung“ gehütet. Nun erzählt er es, und zwar so, als würde ihm vom Grund eines tiefen Brunnens sein Spiegelbild entgegenblinzeln. Entstanden ist ein Roman von verblüffender Vielfalt. Es geht um die Teenagerzeit, um Sex, Religion und Gewalt; um Geld, Freundschaft, und Rache, um legendäre Lehrer und Priester, Krawallmacher, kleine Genies und Psychopathen, um rätselhafte Mädchen und Terroristen.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Morduntersuchungskommission

Max Annasrowohlt Hundert Augen I 384 S. I 20,- EUR Von Krimipreisträger Max Annas – der erste große …... mehr

Hörbuch: Golden Cage

Camilla LäckbergHörbucHHamburg I 2 mp3-CDs I 480 Min. I 19,- EUR Faye und Jack sind das absolute Traumpaar. …... mehr

Space Girls

Maiken NielsenWunderlich I 432 S. I 22,- EUR Juni wächst in den 50er-Jahren auf einem Flugplatz in New Orleans …... mehr

Überflieger

Karin ErnstDroemer I 448 S. I 19,99 EUR Sprachlich virtuos beschreibt die ehemalige Staatsanwältin in …... mehr