und sonst

ultimo präsentiert: "Lisa Feller"
06.11, 20:00 h, Kolosseum

 

Sie hat es geschafft. Ob im Fernsehen oder auf den angesagten Bühnen der Republik: Die sympathische Komikerin ist überall ein mehr als nur gern gesehener Gast. Genau deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass Lisa Feller selbstbewusst in ihrem neuen Programm verspricht: „Ich komm’ jetzt öfter!“
Und das ist ein Glück für Jeden, der wissen möchte wie das eine berufstätige „Supermom“ hinbekommt. Die Frage ist nur, wie oft darf eine Mutter denn etwas für sich tun, ohne als egoistische Rabenmutter dazustehen? Und wenn eine attraktive Entertainerin behauptet „Ich komm’ jetzt öfter!“ drängt sich geradezu die nächste Frage auf: Gilt das auch fürs Überleben im erotischen Alltagsdschungel, zwischen flotter Anmache an der Wursttheke und frivolem Kugelschreibertauschen mit dem Single-Vater beim Elternabend?
www.lisa-feller.de

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Klangrauschen: "Unlock" mit dem RADAR Ensemble und Schauspielern des Theater Combinale

06.06, 20:00 h, Kulturwerft Gollan

Klang, von einer Gemeinschaft erfahrener Musiker auf ihren geliebten Instrumenten produziert, bewegt sich …... mehr

"Prima Vista Lesung" mit Jörn Kolpe

09.06, 19:30 h, Tonfink

Alle abenteuerlustigen Kulturabhängigen haben im Juni endlich wieder Gelegenheit, sich ihre Lieblingstexte …... mehr

Slam A Rama & ultimo präsentieren: "Andy Strauß" - "Life of Andy"

11.06, 19:30 h, Tonfink

„Life of Andy“ ist das neue Bühnenprogramm von Andy Strauß. Ende 2019 bekam er während der U20- …... mehr