live

"Trinity of Queen"
23.03, 19:30 h, TL, Großes Haus

 

Die russische Pianistin Natalia Posnova interpretiert weltbekannte Hits und Songs der Band Queen und arrangiert sie im Stil der romantisch-virtuosen Klavierliteratur. Rachmaninow, Liszt und Chopin, mit Beethovens Mondscheinsonate baut sie eine musikalische Brücke zu Freddy Mercurys „The Show Must Go On“. Ein verrückt-virtuoser Mix aus Klassik, Rock, Jazz und Weltmusik.
Der zweifache Echogewinner und Grammy-nominierte Schlagzeuger Tim Hahn (Klazz-Brothers) und Bassist Tom Götze (Dekadance) komplettieren das Ensemble. Peter Freestone, einstiger Freund und Assistent Freddy Mercurys, verleiht dem Event die nötige Authentizität. (Foto © H.J.Maquet)
Www.trinity-of-queen.com

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

XVII. Rock am Wendehammer mit "Frank Plagge", "Admiral von Schneider", "Bad Penny" & "Jessen & Melzer & Band"

30.05, 12:00 h, Funambules

Das Kult-Festival am „Vaddertach“ direkt an der Obertrave vor dem Funambules geht dieses Jahr bereits in die …... mehr

"JonZ"

31.05, 20:00 h, Tonfink

… ist ein intimes Duo-Projekt der beiden Musiker Jenia Vasilenko und Yoav Or, zufällig entstanden in der …... mehr

"Love Buzz" – Nirvana Tribute Band

31.05, 21:00 h, Rider's Café

Der 5. April 1994: Ein trauriger Tag, denn Kurt Cobain, Stimme und Mastermind von Nirvana, tritt dem Club 27 …... mehr