theater

"Trennung frei Haus"
17.05, 20:00 h, Theater Partout

 

Paartrennungen sind immer unangenehm, aber per SMS oder WhatsApp Schluss zu machen, ist sicher die mieseste Form. Dann greift man doch lieber auf einen professionellen Schlussmacher zurück, einen wie Eric, der schnell, diskret und schonend trennt. Der Kontakt mit seiner Trennungsagentur erfolgt ausschließlich anonym, der Kunde oder die Kundin kann dabei zwischen verschiedenen Trennungsmodellen.
Hyppolite hat sich für das klassische Modell inklusive roter Rosen für seine Trennung von Pauline entschieden. Die staunt nicht schlecht, als plötzlich Eric mit diesem Rosenstrauß vor ihr steht, denn Eric ist ihr Ex, den sie vor Jahren von heut auf morgen kommentarlos verlassen hat. Klar, dass Eric durch diese neue Situation völlig aus dem Konzept gebracht wird, zumal Pauline die Liebe seines Lebens war, die Verletzung immer noch tief sitzt… (Weitere Termine: bis 31.5. jew. Fr. & Sa. 20 h)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Schauspielschule der Gemeinnützigen: "Beloved"

26.05, 18:00 h, Theater Partout

Der Jugendkurs der Schauspielschule der Gemeinnützigen präsentiert die Eigenproduktion „Beloved“. „Beloved“ …... mehr

"Als ob es regnen würde"

29.05, 20:00 h, Theater Geisler

Ein ganz normales Ehepaar führt ein ganz normales Leben. Laurence ist Schuldirektorin, Bruno Anästhesist. Von …... mehr

"Quartett"

29.05, 20:00 h, TL, Junges Studio

Liebe und Hass, Leidenschaft und Laster, Tod und Teufel – Heiner Müller zeichnet in seiner Bearbeitung von …... mehr

"Campingfieber"

31.05, 20:00 h, Theaterschiff

Seit Jahren schon verbringen Erwin und Helga Schlowanz ihre Freizeit als Dauercamper auf einem idyllischen …... mehr

"Ich Romeo, du Julia"

31.05, 20:00 h, Theater Combinale

Die Kantine eines namenlosen Theaters. Auf der großen Bühne wird zum x-ten Mal „Romeo und Julia“ gegeben, …... mehr