theater

Theater Combinale: "Die Lüge"
02.08, 20:00 h, Kulturamt, Schildtstr. 12

 

Diesen Sommer verlegt das Theater Combinale ihre Salonkomödie „Die Lüge“ auf die herrschaftliche Terrasse des Kulturamtes. Das Publikum darf im Garten Platz nehmen.
Kann denn Lüge Liebe sein? Um diese so brisante wie abgründige Frage dreht sich die quecksilbrig-pointenreiche Komödie des französischen Autors Florian Zeller. Ein kleiner Schwindel stellt die Weichen für eine chaotische Achterbahnfahrt durch den Ehealltag zweier befreundeter Paare, sodass man schon bald nicht mehr weiß, wo oben und unten, rechts und links, aber schon gar nicht, was Lüge und Wahrheit ist. (Weitere Termine:, 3., 9., 10., 16., 17., 23. & 24.8.)
www.combinale.de

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Der Rattenfänger von Hameln" (ab 5 J.)

21.09, 16:00 h, Theater am Tremser Teich

Die kleine Spielstätte in der Warthestraße 1a zeigt auch in der nächsten Spielzeit wieder schöne, spannende …... mehr

"Heartbreak Hotel" (auch 20 h)

21.09, 17:00 h, Theaterschiff

Das kleine Off-Theater „Theater am Rand“ hat es wirklich nicht leicht: Erst springt der Hauptdarsteller für …... mehr

"Die Niere"

21.09, 20:00 h, Theater Partout

Arnold steht vor dem größten Triumph seiner Karriere: Der Stararchitekt soll im Herzen von Paris den „Diamond …... mehr

"Götterdämmerung"

21.09, 20:00 h, Theater Combinale

ultimo hatte die Gelegenheit, während der Proben zu dem neuen Stück ein paar Fragen an Mignon Remé (Regie) und …... mehr

"Heartbreak Hotel"

22.09, 15:00 h, Theaterschiff

Das kleine Off-Theater „Theater am Rand“ hat es wirklich nicht leicht: Erst springt der Hauptdarsteller für …... mehr