jugend

Theater am Tremser Teich

 

Theatertaler & Planungen

Normalerweise würde sich das Theater am Tremser Teich im Juli in der spielfreien Sommerpause befinden und gleichzeitig die Vorbereitungen für die neue Saison vorantreiben. Aber was ist schon „normal“ in dieser Zeit?

Am Tag der geplanten Premiere des großen Frühlingsabenteuers „Nils Holgersson“ musste auch das Team vom Tremser Teich den Spielbetrieb bis auf Weiteres einstellen. Dabei hatte am Tag zuvor die Generalprobe noch auf der Bühne stattgefunden. Seitdem stellt sich die Situation in der kleinen Spielstätte völlig anders dar. Statt märchenhaft Geschichten für Klein und Groß zu zeigen, standen Verordnungen und Hygienekonzepte auf dem Programm, die es zu lesen und aufzustellen galt. Denn eines ist klar: Das Theater am Tremser Teich möchte schon bald wieder Märchen, Geschichten und Abenteuer für die jüngsten Theaterfans auf die Bühnen bringen. Zuversicht in diesen schwierigen Zeiten gab den Theatermachern die große Sympathie- und Unterstützungswelle, die die „Theatertaler“ mit sich brachten. Sie flossen dem Theater als Spende zu und sind weiterhin über die eigene Internetseite zu erwerben. Überwältigt über die Resonanz, bedankte sich die kleine Spielstätte in der Warthestraße 1a mit kleineren und größeren Videos auf ihrer Facebook-Seite.

Um demnächst auch wieder „real“ und live vor Menschen spielen zu können, starteten die Überlegungen für Vorstellungen im Sommer – draußen an der frischen Luft, was angesichts des Infektionsgeschehens wohl am besten ist. Was, wann, wo und wie konnte zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses leider noch nicht endgültig geklärt werden, wird aber über das Internet auf jeden Fall rechtzeitig bekannt gegeben.

Auch die Planungen für die reguläre Spielzeit 2020/21 schreiten voran, schließlich soll es ab Herbst wieder heißen: Herzlich willkommen und hereinspaziert in die märchenhafte Welt im Theater am Tremser Teich in Lübeck!

www.theater-am-tremser-teich.de
www.facebook.com/kindertheateramtremserteich

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

Keine weiteren Einträge vorhanden.