live

"The Vibrators"
29.02, 20:30 h, Treibsand

 

Im Februar 1976 spielte die UK-Punk Legende The Vibrators in London ihr erstes Konzerte zusammen mit The Stranglers. Es folgten Shows mit den Sex Pistols, Iggy Pop, The Damned, The Clash…Sie stehen zu 100% für Punkrock der klassisch englischen Art und zählen ganz klar zu den ersten großen englischen Punkbands die weltweit Karriere machten. (Foto © Denis Charmot)
Schöner Sterben mit Heroin und Korn machen räudigen Deutschpunk und hätten auf jede „Schlachtrufe BRD“-Compilation gepasst. Das Schlagzeug von Big L bollert im besten Uffta-Uffta, Fat T kann mit der Gitarre sogar mehr als nur Bier öffnen und unterstützt Little A manchmal am Gesang. MC Blaue Bohne hat sich tatsächlich fest vorgenommen auch mal am Bass zu üben.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

Keine weiteren Einträge vorhanden.