live

"Susan Cadogan" & "The Magnetics" - Jamaica-Reggae
27.12, 20:30 h, Treibsand

 

Die 1951 in Kingston/Jamaika geborene Sängerin Susan Cadogan wurde 1975 berühmt, als ihre Aufnahmen mit keinem Geringeren als Lee Scratch Perry u.a. zum Hit „Hurt So Good“ (# 4 in den UK-Singlecharts) führten. Wie durch ein Wunder scheint Susan nicht zu altern. Sie hat immer noch ihre ausdrucksstarke und verführerische Sopranstimme und das „musikalische Fieber“ in sich, um großartige neue Musik zu produzieren, wie es auf ihrem neuen Album „The Girl Who Cried“ zu hören ist.
The Magnetics (Foto) gründeten sich 2017 um Frontmann Olly Riva, der bereits mit Shandon und den Soulrockets auf der Bühne stand. Die Band aus Italien mischt Vintage-Jamaica-Sound aus Rocksteady und Early Reggae mit Soul & RnB.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

Keine weiteren Einträge vorhanden.