live

"Superkunst" mit "Jazzytocin", "Les Bohémiens" & "Meinberg und Jarchow"
20.03, 20:00 h, Café Ulrichs, Schüsselbuden 6-8

 

Am 20. März wird es im Café Ulrichs (Schüsselbuden 6-8) jazzig. Von Nachwuchskünstlern bis hin zu erfahrenen Musikern wird an diesem Abend alles geboten, was das Jazz-Genre zu bieten hat. Gestartet wird mit Jazzytocin, einem Sextett aus jugendlichen Nachwuchskünstlern, die bereits erfolgreich bei „JugendJazzt“ teilgenommen haben. Sie begeistern das Publikum mit experimentell, bearbeiteten Jazz-Standards und Originalen.
Im Anschluss werden Les Bohémiens (Foto) auftreten. Das Trio spielt leichtfüßig, frische Interpretationen von bekannten Jazz-Klassikern, die mit jedem Ton die Ohren umschmeicheln und den Raum in wohligen Klang tauchen. Last but not least wird das Duo Meinberg und Jarchow den Abend rund um das Thema Jazz abrunden: Das experimentierfreudige Zweiergespann an Klavier und Kontrabass bedient sich von Jazz-Standards, über Eigenkompositionen bis hin zu freien Improvisationen.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

Keine weiteren Einträge vorhanden.