und sonst

"Stri(c)kt gegen Gewalt"
09.11, 14:00 h, Kulturcafé, Aegidienhof

 

Mit einem Benefizbasar zugunsten der Arbeit des Frauennotrufs wird die Mitmachkampagne Stri(c)kt-gegen-Gewalt in Lübeck ihren Höhepunkt und Abschluss finden. Ziel der Kampagne ist es, für die Situation gewaltbetroffener Frauen und Mädchen zu sensibilisieren und die Hilfsangebote des Frauennotrufs bekannt zu machen. Sie wurde vor einem Jahr vom Frauennotruf Lübeck und dem KIK-Netzwerk bei häuslicher Gewalt in Kooperation mit den Lübecker Frauen- und Sozialverbänden und dem Frauenbüro organisiert und von über 20 Einrichtungen unterstützt.
Mehr als 100 Frauen haben in ihrer Freizeit über 5000 Quadrate aus gespendeter Wolle gestrickt und mit großer Kreativität und handwerklichem Können vielfältige Sachen gefertigt: Wolldecken, Pullover für Erwachsene und Kinder, originelle Schultertücher, Schals, Loops, Taschen und Stulpen uvm. können am 9.11. um 14 h zunächst in einer Ausstellung bewundert werden. Um 15 h wird Bürgermeister Jan Lindenau Grußworte sprechen und den Basar eröffnen.
Www.frauennotruf-luebeck.de

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"50 Voices"

17.11, 20:00 h, Kolosseum

Beste Stimmung ist garantiert beim Auftritt der 50 Voices im Kolosseum. Soul, Pop und Gospel sind die Zutaten …... mehr

"Amaryllis Quartett": "amaryllis 3x3 - Die launische Forelle"

20.11, 20:00 h, Kolosseum

Aufgrund seines berühmten und sofort erfolgreichen Lieds „Die Forelle“ wurde Schubert zur Komposition seines …... mehr

"Kay Ray – Wonach sieht's denn aus?!?"

20.11, 20:00 h, Theaterschiff

So wie‘s aussieht, ist nichts mehr wie es war! Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im Himmel – wie auf Erden …... mehr

Lesung: "Amelie Fried – Paradies"

20.11, 20:00 h, Hugendubel

Petra freut sich auf eine Auszeit ganz für sich, ohne Haushalt, Kinder, Mann und Job. Ihren Sehnsuchtsort …... mehr

"Die Slam Diele"

21.11, 19:30 h, Diele

Acht Slam Poeten*innen, egal ob Anfänger oder erfahrener Bühnenprofi, treten im spielerischen …... mehr