und sonst

Slam A Rama präsentiert: "Poetry Slam"
09.11, 22:00 h, Filmhaus

 

Acht Topp Slammer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum gehen erneut an den Start. Sie werden in einer einzigartigen Mischung aus Literatur und Performance mit selbstverfassten Texten um die Gunst des Publikums wetteifern.
Das Thema der einzelnen Texte, mit dem sich die Dichter der Gegenwart in die Herzen und Gehörgänge ihrer Zuschauer reimen und wortspielen, ist völlig offen. Mit dabei sind diesmal: Levin Simmet, Vincent Sboron, Anna Teufel, Lennart Hamann, Hannes Maasz sowie die Lübecker Poetinnen Maja Follmer und Gonca Temurcin.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Lebensart Lübeck" – Lifestyle-Messe

21.02, 10:00 h, Kulturwerft Gollan

Mehr als 90 namhafte regionale und überregionale Aussteller geben Anregungen zu den angesagten Trends der …... mehr

Kunstfest "AugenBlick"

21.02, 17:00 h, Musik- u. Kunstschule

Der Fachbereich Bildende Kunst der MKS lädt zum Kunstfest „AugenBlick“ in die Ateliers ein. Von 17-20 h können …... mehr

"Benni Stark"

22.02, 20:00 h, Kolosseum

In seinem Soloprogramm begibt sich Shootingstar Benni Stark dahin, wo es weh tut: Die ehemalige Wirkungsstätte …... mehr

"Chinesischer Nationalcircus"

22.02, 20:00 h, MuK

Das Fest des Chinesischen Neujahrs hat seit jeher im Reich der Mitte die Bedeutung wie Weihnachten in unserem …... mehr

"Florian Hacke: Hasenkind du stinkst"

22.02, 20:00 h, TL, Kammerspiele

Als Schauspieler-Papa in Elternzeit heißt: allein unter Müttern beim PEKIP, bei der (un)-musikalischen …... mehr