theater

"Schwanensee in Stützstrümpfen" (auch 20 h)
07.12, 17:00 h, Theaterschiff

 

Der Tante-Emma-Laden in Grotenbüll macht dicht. Im Nachbarort hat ein großes Einkaufscenter eröffnet. Da kann Tante Emma nicht mehr mithalten. Alles muss raus, doch selbst der Räumungsverkauf läuft schleppend an. Die Verkäuferinnen Doro, Hanna und Dany müssen um ihren letzten Lohn bangen.
Da hat Doros Sohn Tim die scheinbar rettende Idee. Heute will niemand mehr einfach nur einkaufen. Alles wird zum „Event“! Zusammen mit den Damen entwickelt er einen Ballettabend: „Schwanensee in Stützstrümpfe“. Die drei Damen vom Deich kennen kein Pardon. Da ein Schwänchen fehlt muss zu guter Letzt auch noch der Chef mit ran: „Vorhang auf“, der sterbende Schwan tritt auf! (Weitere Termine: bis 31.12.)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Figurentheater im Februar 2019 - Junges Studio

Rigoletto Ab Februar ist das Figurentheater Lübeck On Tour! Aufgrund des Umbaus im Kolk gastiert das Ensemble …... mehr

"Die Dreigroschenoper"

21.02, 19:30 h, TL, Großes Haus

„Was ist ein Dietrich gegen eine Aktie? Was ist der Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“ – …... mehr

"Boygroup"

21.02, 20:00 h, Theaterschiff

Der Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max dazu, …... mehr

"Caligula"

21.02, 20:00 h, TL, Kammerspiele

Caligula – der einzige Held, der die Macht selbst ins Lächerliche zieht, schreibt Camus zu seinem ersten …... mehr

"Boygroup" (auch 20 h)

22.02, 17:00 h, Theaterschiff

Der Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max dazu, …... mehr

"Kohlhaas"

22.02, 20:00 h, Theater Combinale

Ein furioser Feldzug gegen Unrecht und Willkür Michael Kohlhaas, den Kleist als „einen der rechtschaffensten …... mehr