Travejazz Festival


theater

Schauspielschule der Gemeinnützigen: "Beloved"
23.05, 20:00 h, Theater Partout

 

Der Jugendkurs der Schauspielschule der Gemeinnützigen präsentiert die Eigenproduktion „Beloved“. „Beloved“ spielt da, wo Kinder und Jugendliche gezwungen sind, Sex verkaufen, sich verkaufen.
Irgendwo auf dieser Welt leben acht Jugendliche in einer Notgemeinschaft. Sie alle prostituieren sich, um im Heute zu überleben, um das Gestern zu vergessen und vom Morgen zu träumen. Doch dann bricht plötzlich das Fremde in diese Gemeinschaft, ein Mädchen aus etablierten Kreisen, welches ein düsteres Geheimnis umgibt. Plötzlich gewinnt Misstrauen die Oberhand und beherrscht das Zusammenleben, bis alles eskaliert. Doch diese Eskalation eröffnet den Jugendlichen gleichzeitig die Möglichkeit, die Flucht nach vorn anzutreten! (Weiterer Termin: 26.5., 18 h)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Als ob es regnen würde"

21.08, 20:00 h, Theater Geisler

Ein ganz normales Ehepaar führt ein ganz normales Leben. Laurence ist Schuldirektorin, Bruno Anästhesist. Von …... mehr

Theater Combinale: "Die Lüge"

23.08, 20:00 h, Kulturamt, Schildtstr. 12

Diesen Sommer verlegt das Theater Combinale ihre Salonkomödie „Die Lüge“ auf die herrschaftliche Terrasse des …... mehr

"Ein Schiff wird kommen" (auch 19.30 h)

24.08, 15:30 h, Theater Geisler

„Ein Schiff wird kommen, und das bringt mir den Einen, den ich so lieb wie keinen...“, denkt sich die junge …... mehr

"Ein Schiff wird kommen"

25.08, 15:00 h, Theater Geisler

„Ein Schiff wird kommen, und das bringt mir den Einen, den ich so lieb wie keinen...“, denkt sich die junge …... mehr