live

"Rasgueo"
23.05, 21:00 h, CVJM

 

Der Flamenco ist in Andalusien beheimatet und gilt in Spanien als die traditionelle Musik des Landes schlechthin. Nikos Tsiachris ist Grieche und spielt Flamenco-Gitarre, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Inzwischen lebt er aber seit rund 13 Jahren in Berlin.
Als „rasgueos“ wird eine bestimmte Flamenco-Gitarren-Anschlagtechnik der rechten Hand bezeichnet. Dies wiederum führte zum Namen dieses Quartetts.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

XVII. Rock am Wendehammer mit "Frank Plagge", "Admiral von Schneider", "Bad Penny" & "Jessen & Melzer & Band"

30.05, 12:00 h, Funambules

Das Kult-Festival am „Vaddertach“ direkt an der Obertrave vor dem Funambules geht dieses Jahr bereits in die …... mehr

"JonZ"

31.05, 20:00 h, Tonfink

… ist ein intimes Duo-Projekt der beiden Musiker Jenia Vasilenko und Yoav Or, zufällig entstanden in der …... mehr

"Love Buzz" – Nirvana Tribute Band

31.05, 21:00 h, Rider's Café

Der 5. April 1994: Ein trauriger Tag, denn Kurt Cobain, Stimme und Mastermind von Nirvana, tritt dem Club 27 …... mehr