und sonst

"Pohlmann"
05.12, 20:00 h, Rider's Café

 

Deutsche Singer Songwriter gab und gibt es viele. Und doch ist Ingo Pohlmann eine Klasse für sich. Keine Rampensau und dennoch einzigartig präsent auf der Bühne. „Wenn jetzt Sommer wär“ war sein Durchbruch. Aber der Mann mit der wilden, rotblonden Mähne ist alles andere als ein Sunnyboy. Texte mit Tiefe – zwischen autobiografischen Geschichten und gesellschaftlicher Kritik. Harmonien zwischen purer Lebensfreude und tiefer Melancholie.
pohlmanns Musik ist wie gemacht für die heutige Zeit – nachdrücklich bewegend, voller Empathie für die Welt und sein Publikum. Von Dezember 19 bis Januar 20 geht Ingo Pohlmann im Trio auf seine alljährliche „Jahr aus Jahr ein“-Akustik-Tour.
Www.ingopohlmann.de

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Drum Circle meets Storytelling" mit H. Reihl u. B. Bernstein

09.08, 18:00 h, Sofa

Klassische Erzählkunst verbindet sich mit der Dynamik eines Drum Circles. Erzählkünstlerin Birte Bernstein …... mehr

Slam A Rama präsentiert: "Victoria Helene Bergemann"

14.08, 19:30 h, Naturbad Falkenwiese

In dem neuen Soloprogramm „Feine Destination“ stellt Victoria Helene die feinsten Fragen der Menschheit: Was …... mehr

"Street Food Festival"

21.08, 14:00 h, Travemünde, Brügmanngarten

Flaniere durch die Garküchen der Welt und erlebe den herrlichen Duft von exotischen Gewürzen und …... mehr

Jahresschaupreis 2019: "Vivien Thiessen"

22.08, 17:00 h, Artler, Gr. Burgstr. 32

Natur ohne Einwirken des Menschen ist heutzutage nicht mehr auffindbar – auch wenn sich diese Beeinflussung …... mehr