und sonst

"Paul Panzer"
21.12, 20:00 h, MuK

 

Dass das Leben kein Ponyhof ist, scheint allgemein bekannt. Doch was die „goldene Mitte“ für uns alle bereithält, damit konnte selbst Paul Panzer nicht rechnen. Denn sind die Kinder erst erwachsen und die Frau auf Weltreise, heißt‘s auch für Paul: „Kleiner Mann was nun?“
In seinem neuen Programm begibt sich Ausnahmekünstler Paul Panzer auf eine emotionale Geisterbahnfahrt durch das Tal der Tränen, durch das wir alle einmal müssen. (Foto © Tim Wegner)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Slam A Rama präsentiert: "Victoria Helene Bergemann"

14.08, 19:30 h, Naturbad Falkenwiese

In dem neuen Soloprogramm „Feine Destination“ stellt Victoria Helene die feinsten Fragen der Menschheit: Was …... mehr

"Street Food Festival"

21.08, 14:00 h, Travemünde, Brügmanngarten

Flaniere durch die Garküchen der Welt und erlebe den herrlichen Duft von exotischen Gewürzen und …... mehr

Jahresschaupreis 2019: "Vivien Thiessen"

22.08, 17:00 h, Artler, Gr. Burgstr. 32

Natur ohne Einwirken des Menschen ist heutzutage nicht mehr auffindbar – auch wenn sich diese Beeinflussung …... mehr

Slam A Rama präsentiert: "Drunken Angel & Freund"

28.08, 19:30 h, Naturbad Falkenwiese

Die beiden Lübecker Musiker Frank Högner & Tilo Strauss präsentieren ein weiteres Mal mit ihrem Projekt …... mehr