kino

"Miles Davis – Borth of the Cool"
15.01, 20:30 h, Kino Koki

 

Trompeter, Bandleader, Innovator. Elegant, intellektuell, genial und immer wieder auch kontrovers. Ein Mann, der für einen Sound steht, so wundervoll, dass er einem das Herz brechen kann. Der Dokumentarfilm erzählt von Leben und Karriere eines musikalischen Ausnahmetalents und einer kulturellen Ikone. Ein wahrer Visionär, der in kein Schema passt und dabei eines absolut verkörperte: Coolness.
Regisseur Stanley Nelson, einer der führenden Chronisten afro-amerikanischer Geschichte, schuf eine Dokumentation, die den Zuschauer hautnah am Sound und an der Persönlichkeit eines der einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts dank bisher unveröffentlichter Archivaufnahmen teilhaben lässt.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Rojo – Wenn alle schweigen, ist keiner schuldig" (OmU)

15.10, 20:30 h, Kino Koki

Argentinien 1970: Der angesehene Rechtsanwalt Claudio Mora führt mit seiner Frau und seiner Tochter ein …... mehr