live

Martin Stender - "Night Repair"
25.01, 21:00 h, CVJM

 

Es ist eine überraschende Aussage über ein so sanftes Album: „I want the vibes to hit the listener really hard“, sagt Martin Stender über sein erstes Soloalbum. „Night Repair“ ist das Resultat etlicher
Aufnahmesessions aus dem Jahr 2016: der Kopenhagener Saxophonist nahm sein Solo-Debüt in Studios, Kirchen und Schlafzimmern auf. Stender ist als der Haupt-Songwriter der experimentellen Jazz-Band Girls in Airports bekannt. Das Quintett, dessen Sound schon als „Zukunft des Jazz“ gefeiert wurde (regioactive.de), hat Konzerte rund um den Globus gegeben, fünf hochgelobte Alben veröffentlicht und sich als einer der aufregendsten neuen Acts in der europäischen Jazzszene etabliert.
„Night Repair“ ist nie an ein Genre gebunden, bezieht seine Einflüsse zu gleichen Teilen aus Indie Pop, Jazz, Folk und zeitgenössischer Klassischer Music. Stender schafft vor allem Atmosphäre: verträumt, beruhigend, erhebend, berauschend, bedrohlich.
www.nightrepair.net

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Live am Teich: "Schwimmer" und "Prohn & Spott"

27.07, 19:00 h, Altstadtbad Krähenteich

Mit je zwei Songschreibern und Frontmännern schöpfen Prohn & Spott aus dem doppelten Potential an Emotionen, …... mehr

"Coffee Clash"

27.07, 20:00 h, Tonfink

Auf humorvolle Art und Weise nehmen Meike und Pat ihr Publikum mit auf eine musikalische Entdeckungsreise. …... mehr