live

"Mantar"
21.09, 20:30 h, Treibsand

 

Seit ihrer Gründung 2013 und ihrem Debütalbum 2014 wurde die Band als eine der am härtesten arbeitenden Bands des deutschen Untergrunds wahrgenommen. Mit der Art, in der sie die fiesesten Elemente von Black Metal, Doom und Punk vermischen und ungefilterten Zorn repräsentieren, haben Mantar ihre Einzigartigkeit bewiesen.
Ihre extrem intensiven Live Shows wurden bereits auf der ganzen Welt aufgeführt und haben das nichtsahnende Publikum mit überaus tighten und brutalen Performances buchstäblich zerrissen. Mantar sind eine absolut böse Urgewalt, eingefangen von lediglich zwei überaus passionierten Künstlern, die nach der ultimativen Rohheit musikalischer Kraft streben.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Glory Row"

21.09, 21:00 h, Funambules

Die Band rockt jetzt seit fast 20 Jahren im norddeutschen Raum, allein im Funambules dürften es mehr als 50 …... mehr

"Götz Widmann"

21.09, 21:00 h, Rider's Café

„Zeitreise – 25 Jahre unanständige Lieder“Götz Widmann ist Liedermacher, aber einer, der lieber den …... mehr

"Kent Nielsen" & Ed "Shred" Wenn

29.09, 20:00 h, Location 25, Hartengrube 25

Anfang der 80er begann „Shred“ in einer Reihe von englischen Punk-Bands Musik zu machen. Ab 1987 verfiel er …... mehr