und sonst

LiteraTour Nord: "Isabel Fargo Cole – Das Gift der Biene"
11.11, 20:00 h, Buddenbrookhaus

 

Eine Amerikanerin entdeckt Berlin nach dem Mauerfall als Ort der unbegrenzten Möglichkeiten Ostberlin, Mitte der 1990er: Endlich ist Christina angekommen in der Stadt ihrer Träume. Berlin nach dem Mauerfall, das ist für die junge Amerikanerin die Verheißung, der Ort der unbegrenzten Möglichkeiten. Sie kann es kaum erwarten, die Geheimnisse dieser so lange verborgenen Stadt und ihrer Bewohner zu ergründen, und sie will dabei die abgelegenen Pfade betreten. Sie zieht in eine Hausgemeinschaft in einem ehemals besetzten Haus, wo die Lebenskünstlerin Meta einen Salon betreibt. Geradezu obsessiv spürt diese dem Gerücht nach, vor dem Krieg habe im Gartenhaus ein Wunderrabbi namens Grynberg gelebt. Und dann kommt es tatsächlich zu einem Wunder…

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Kunsthandwerkermarkt

28.11.-18.12., St. Petri

Seit 21 Jahren öffnet in der Adventszeit eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in der Weihnachtsstadt des …... mehr

"Phemios Kammerchor – In Gottes Hand"

17.11, 17:00 h, Aegidienkirche

Zum Volkstrauertag gestaltet der Phemios Kammerchor sein diesjähriges Herbstkonzert. Mit anspruchsvoller …... mehr

"Amaryllis Quartett"

18.11, 20:00 h, Kolosseum

Das Amaryllis Quartett feiert: 15 Jahre spielen Gustav Frielinghaus und Lena & Yves Sandoz zusammen …... mehr

Slam A Rama präsentiert: "Jan Philipp Zymny" - Poetry & Comedy Solo-Show"

21.11, 20:00 h, Filmhaus

Erst im Format der Soloshow läuft der zweifache Sieger der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam …... mehr

"Superstar der Travestie"

22.11, 21:00 h, Casino Lübeck

Das höchste Ziel von France Delon ist es, die Leute auf anspruchsvolle Art zu unterhalten. Lieder nicht nur zu …... mehr

"Jazzherbst 2019"

23.11, 19:00 h, Hansemuseum

Alle zwei Jahre lädt der Jazzpool Lübeck den fortgeschrittenen und besonders hoffnungsvollen Jazznachwuchs der …... mehr