theater

Kunst am Kai: "Störtebeker"
17.08, 17:00 h, Hafenschuppen C

 

Endlich ist es soweit: Klaus Störtebeker, der legendäre Seeräuber und Anführer der „Likedeeler“ kehrt in den Hafenschuppen C zurück. Für die gleichnamige Jugendoper von Gabriele Pott ist das maritime Ambiente die ideale Kulisse, um die dramatische Piratengeschichte des einzig bedeutenden deutschen Seeräubers in musikdramatischer Form wieder aufleben zu lassen. Sein Leben ist Legende, berühmt und berüchtigt seine Heldentaten. Mit unbändiger Kraft und aus leidenschaftlicher Liebe zur Gerechtigkeit soll er den Reichen genommen und den Armen gegeben haben.
Das gesamte Konzept der Jugendoper ist zugeschnitten auf die spezielle Theatersituation im Hafenschuppen. Die riesige Halle verwandelt sich bereits zum sechsten Mal von einem Lagerschuppen in ein richtiges Theater mit großer Bühne, Kulissen und Tribüne. Hier, wo sich die alte Hansegeschichte abgespielt hat und noch heute Schiffe anlegen, wird Kultur in innovativer und außergewöhnlicher Form angeboten und unter besonderer Berücksichtigung der jungen Generation zu einem einzigartigen Erlebnis! (Weitere Termine: 11., 16., 17. & 18.8.)
Www.kunst-am-kai.de

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

Keine weiteren Einträge vorhanden.