Atlantic Grand Hotel


und sonst

Jubiläum: "30 Jahre Aranat und Tara"
13.09, 15:00 h, Rathaus

 

1989 wurden das Frauenkommunikationszentrum Aranat e.V. und auch das Internationale Frauen- und Mädchenprojekt Tara von engagierten Lübeckerinnen gegründet. In 30 Jahren fanden rund 30.000 Nutzerinnen fachliche Beratung und stärkende Begegnungen in schwierigen Lebenssituationen.
2017 gingen beide Frauenfachberatungsstellen eine Fusion ein. Mit gebündelten Kräften bietet Aranat mit der Tara-Migrationsberatung nun Beratung, Veranstaltungen und fachlich angeleitete Treffpunkte für alle Frauen an. Die Einrichtung setzt sich auch in der Öffentlichkeit für frauenspezifische Interessen und gegen (strukturelle) Gewalt ein.
Tara und Aranat sind vom Namen her eine Göttin des Mitgefühls und der Tatkraft und ein Stern, der den roten Faden in unsicheren Zeiten von Veränderung symbolisiert. Das Jubiläum wird am 13. September ab 15 h im Rathaus gefeiert. Programm und weitere Informationen unter
www.aranat.de

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Erzählkunst und Harfe"

28.02, 19:00 h, St.-Christophorus-Kirche, Schäferstr. 2

Birte Bernstein und Silke Wegerich laden ein zu einer märchenhaften und klangvollen Reise in die Welten …... mehr

"Bodo Wartke" – "Wandelmut"

28.02, 20:00 h, MuK

Bodo Wartke stellt sein 6. Klavierkabarett-Programm „Wandelmut“ vor. Seit über 20 Jahren steht der Wortakrobat …... mehr

"Trail ensemble" – Jazz, Folk & klassische Musik

28.02, 20:00 h, Essigfabrik

Die Gruppe besteht aus aufstrebenden Musiker*innen Norddeutschlands und bespielte bisher Hamburg und …... mehr

Lesung: "Rafik Schami"

03.03, 20:00 h, St. Petri

Noch herrscht Friede in Syrien. Die italienische Botschaft in Damaskus bekommt 2010 ein Fass mit Olivenöl …... mehr

"Carsten Dworak" – "Dworak … ganz in Ruhe …!"

07.03, 20:00 h, Theater Fabelhaft

Mit „Dworak… ganz in Ruhe“ legt der Kabarettist nun sein viertes Soloprogramm vor, und lässt sich – nach …... mehr

"Hans Werner Olm" – "Shownungslos"

09.03, 20:00 h, Theaterschiff

Wenn Hans Werner Olm „Guten Abend“ sagt, geht von ihm bereits eine Gefahr aus, schrieb mal ein unbekannter …... mehr