und sonst

60 Jahre "Die Blechtrommel" - Lesung
19.12, 19:30 h, TL, Kammerspiele

 

Vor sechzig Jahren erschien der Debütroman von Günter Grass. Das Buch sorgte unmittelbar nach Erscheinen für Furore. Die einen feierten „Die Blechtrommel“ als literarische Sensation, andere lehnten das Buch als angeblich pornographisches und blasphemisches Werk ab. Heute zählt der Roman zu den großen Werken der Weltliteratur. International bekannte Autoren wie John Irving oder Salman Rushdie ließen sich in ihrer schriftstellerischen Arbeit von der Geschichte des trommelnden Gnoms Oskar Matzerath inspirieren.
Anlässlich des Jubiläums wird es ein Podiumsgespräch mit dem Literaturkritiker Denis Scheck (re.) und dem Literaturwissenschaftler Heinrich Detering geben. Katharina Thalbach liest Passagen aus dem Roman. (Foto © Lutz Edelhoff / Andreas Hornoff)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Slam A Rama präsentiert: "Victoria Helene Bergemann"

14.08, 19:30 h, Naturbad Falkenwiese

In dem neuen Soloprogramm „Feine Destination“ stellt Victoria Helene die feinsten Fragen der Menschheit: Was …... mehr

"Street Food Festival"

21.08, 14:00 h, Travemünde, Brügmanngarten

Flaniere durch die Garküchen der Welt und erlebe den herrlichen Duft von exotischen Gewürzen und …... mehr

Jahresschaupreis 2019: "Vivien Thiessen"

22.08, 17:00 h, Artler, Gr. Burgstr. 32

Natur ohne Einwirken des Menschen ist heutzutage nicht mehr auffindbar – auch wenn sich diese Beeinflussung …... mehr

Slam A Rama präsentiert: "Drunken Angel & Freund"

28.08, 19:30 h, Naturbad Falkenwiese

Die beiden Lübecker Musiker Frank Högner & Tilo Strauss präsentieren ein weiteres Mal mit ihrem Projekt …... mehr