theater

"3-Bett-Zimmer"
16.02, 15:00 h, Theaterschiff

 

Auf der Urologischen Station des Klinikums Lübeck Mitte ist einiges los: Nicht nur, dass der Frauenheld Manfred sich bei einem Sprung aus dem Fenster an seiner intimsten Stelle verletzt hat, nein, auch droht seine Affäre mit der verheirateten Hedda ans Licht zu kommen. Das Krankenzimmer teilt sich Manfred nämlich mit dem Prostataleiden geplagten Ahmet… und Norbert, der ausgerechnet der Ehemann von Hedda ist. Beide wissen jedoch nicht, wer der jeweils andere ist. Behandelt werden die drei leidenden Patienten von Dr. Fuchs und seiner platinblonden Assistenz Schwester Betty, die einen Großteil der Zeit damit beschäftigt ist, mit sämtlichen männlichen Geschöpfen zu flirten.
Lassen Sie sich überraschen von diesem singenden, klingenden Arztroman mit blondem Gift, Weichteilbrüchen und Songs von den Beatles bis Frank Sinatra. (Weitere Termine: bis 29.2.)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Er gab mir ein neues Gesicht"

19.02, 19:30 h, Theater Combinale

Weiter geht’s auf dem abenteuerlichen Weg in die Untiefen der Trivialliteratur: ER ist Schönheitschirurg, SIE …... mehr

Kindertheater des Monats: "Antonio und Pino"

20.02, 10:00 h, Röhre

Antonio, ein älterer Mann, der schon lange vom eigenen Zirkus träumt, lebt allein in einem kleinen Haus mit …... mehr

"3-Bett-Zimmer" (auch 20 h)

21.02, 17:00 h, Theaterschiff

Auf der Urologischen Station des Klinikums Lübeck Mitte ist einiges los: Nicht nur, dass der Frauenheld …... mehr

"Afzals Töchter"

21.02, 20:00 h, Theater Combinale

Afzal ist ein erfolgreicher Taxiunternehmer mit pakistanischen Wurzeln. Er liebt seine beiden Töchter. Nach …... mehr

"Das Blaue vom Himmel"

21.02, 20:00 h, Theater Partout

Bernard hat alles: er ist gutaussehend, reich, glücklich verheiratet mit Nelly. So zumindest scheint es, aber …... mehr

Theater Freispiel: "Mörderische Verkettung"

21.02, 20:00 h, Diele

Das Stück legt die Abgründe familiärer Bindungen frei. Liebe und Hass, Macht und Ohnmacht, Gewalt und …... mehr