live

Hansefunken: "Florian Künstler"
06.08, 20:00 h, Hansemuseum

 

Das Europäische Hansemuseum lädt noch bis zum 13. August zu Open-Air Konzerten ein. Die Gäste erwartet exklusive Pop-Musik in der lauschigen Atmosphäre des Museumsinnenhofs. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, Beginn jeweils 20 h. Die Konzerte werden unterstützt durch die Aktion „Kulturfunken“, die von der Possehl-Stiftung gefördert wird. Diese ermöglicht es Kulturschaffenden, auch während der Corona-Krise aufzutreten und so die vielfältige Kulturszene Lübecks zu erhalten.

6.8., 20 h: In der Musik von Songschreiber Florian Künstler schlägt sich die Suche nach Geborgenheit auf eindringliche Weise nieder. Er verwandelt intime Konflikte in strahlenden Pop, seine Texte stammen in einer Weise aus erster Hand, wie wir es aus der amerikanischen Songwriter-Tradition kennen. Seine erste Single „Leise“ erschien am 5. Juni und gibt den Glauben an die Kraft der Veränderung zurück (Vorstellung siehe unter „Musik“).

13.8., 20 h: Katharina Schwerk (s. Foto) schloss im Sommer 2019 ihren Master Abschluss am „Institute for Contemporary Music Performance“ in London ab und lebt nun als freischaffende Musikerin wieder in Lübeck. Ihre Musik schreibt sie überwiegend auf Deutsch. Mit ihrer ehrlichen und authentischen Art singt sie sich bei den Zuhörer*innen direkt ins Herz und nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn sie die schönen und auch schmerzhaften Inspirationen ihrer Lieder erläutert.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Slam A Rama präsentiert: Jan Philipp Zymny „surREALITÄT“

1.10., 20 h, Baustelle HL

Wer würde es in Zeiten alternativer Fakten wagen die Wirklichkeit selbst zu kritisieren? In Zeiten, in denen …... mehr