Atlantic Grand Hotel


kino

Filmnacht: "Nina"
20.09, 21:00 h, St. Petri

 

Die FilmNachtAndacht ist ein junges St. Petri-Format in Kooperation mit den Nordischen Filmtagen. Zu später Stunde wird ein Film des Vorjahres-Wettbewerbs im Kirchenraum gezeigt. Es ist auch eine Einstimmung auf die kommenden Filmtage, die in diesem Jahr vom 29.10.-3.11. stattfinden werden. Die Filmvorführung wird mit Live-Musik (Studierende der MHL), Texten und einer kommentierenden Auslegung von Pastor Dr. Bernd Schwarze umrahmt, wodurch aus einer Filmnacht zugleich eine Filmandacht wird.
Die dänisch/färöersche Koproduktion erzählt in dem intensiven Psychodrama voller mythischer Momente die Geschichte der jungen dänischen Schriftstellerin Nina, die mit ihrem Freund William auf die Färöer zieht. Das niedliche alte Haus auf der abgelegenen Insel Kalsoy scheint der perfekte Ort zu sein, um ihren ersten Roman zu verfassen. Doch alles kommt anders, als man denkt…

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

La Vérité – Leben und lügen lassen

Filmstart: 27.02.2020

Die französische Filmdiva Fabienne (Catherine Deneuve) mimt in ihren Memoiren vortrefflich die Rolle der …... mehr

The Gentlemen

Filmstart: 27.02.2020

Smart, knallhart und mit genialem Gespür fürs Geschäft hat sich der Exil-Amerikaner Mickey Pearson (Matthew …... mehr

"Katzenjammer Kauderwelsch" - Filmgespräch mit der Regisseurin im Anschluss

05.03, 20:30 h, Kino Koki

Erzählt wird die Geschichte von zwei Brüdern aus Heide / Holstein, die als Kinder mit ihrer Familie in die USA …... mehr

"Livalleen"

24.03, 20:30 h, Kino Koki

Rostock 1957. Die Eltern vom Schriftsteller Peter Wawerzinek und seiner Schwester Beate flüchten nach …... mehr