live

"Drunken Angel"
22.11, 20:00 h, Kunsttankstelle

 

Bei der Musik von Drunken Angel verweben sich Americana, Blues, Appalachian Folk, Cajun und Country Soul zu einer faszinierenden musikalischen Melange. Beim aktuellen Programm „Stop and Listen!“ treffen Eigenkompositionen auf schon bestehende Blues-& Ragtime-Kleinode der 1920/30er Jahre, die im neuen Arrangement noch einmal den speziellen „Drunken Angel“ Touch erhalten.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Dreas Stuv @ home

Schwungvoll meldet sich Dreas Stuv ganz anders, nämlich digital zurück: Ab sofort online auf der Plattform …... mehr

Das treibsAND in Zeiten der Corona-Pandemie

Vom LockDown zum Solistream & zur kreativen Umgestaltung des Clubs Seit dem Umzug der Alternative von der …... mehr

Foodtrucks und Picknick am Strand

Jeden Samstag im Juli, 12-21 h, Strandsalon

Ein Picknick mit Foodtrucks – das findet an den Samstagen im Juli (4., 11., 18. & 25.7.) im Strandsalon …... mehr

"Djangonauten"

07.07, 20:00 h, Tonfink

Manouche, Swing, Gipsy-Jazz. Im Geist des Swing und der 20er Jahre spielen die Djangonauten, eine Gruppe von …... mehr

"Tüdelband"

09.07, 20:00 h, Tonfink

Seit 2009 steht Die Tüdelband für handgemachte Musik mit detailverliebten Arrangements und plattdeutschen …... mehr

"The Cat's Back"

11.07, 20:00 h, Tonfink

Nachdem The Cat's Back über vielen Bühnen Europas als Trapezartistin Begeisterung geerntet hat, steht sie …... mehr