theater

"Die Studentin und Monsieur Henri"
07.12, 20:00 h, Theater Partout

 

Und wieder ist dem Partout ein toller Unterhaltungs-Coup mit Tiefgang geglückt! In der Inszenierung (Uli Sandau) wird Witz mit Nachdenklichkeit, werden brüllend komische mit anrührend leisen Momenten verknüpft.
Monsieur Henri (Reiner Lorenz) ist gesundheitlich angeschlagen, deshalb wollen Sohn (Florian Sellke) und Schwiegertochter (Birgit v. Rönn), dass er sich einen Untermieter nimmt, der den gebrechlichen Herrn im Alltag unterstützt. Von wegen alt und gebrechlich: Henri rächt sich an der Familie, indem er die neue Untermieterin (Christina Völz) verführerisch auf seinen Sohn ansetzt, um dessen Ehe zu sprengen und so die ungeliebte Schwiegertochter loszuwerden. Doch der Deal entwickelt sich ganz anders als geplant, und letztendlich gehen alle Beteiligten als Gewinner hervor, weil sie sich auf ein ehrliches Miteinander besinnen.
Das Theaterstück, das vom Autor auch sehr erfolgreich verfilmt wurde, überzeugt durch vier glänzende Schauspieler, die ihren Figuren so viel Esprit und Natürlichkeit einhauchen, dass man meint, selber mit am Esstisch im Hause von Henri zu sitzen. Die Dialoge sind geschliffen, die Pointen werden gekonnt gesetzt, ohne dass irgendwann die Komik überzeichnet wird, und die Kunst der leisen Töne wird eindrucksvoll demonstriert! Hinzu kommt Live-Musik von Schumann und eine Eigenkomposition, von der Studentin am Klavier romantisch gespielt. Eine sehr lustvolle und liebenswerte Familien-Komödie, die garantiert die grauen Winterabende verschönen wird!

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Figurentheater im Februar 2019 - Junges Studio

Rigoletto Ab Februar ist das Figurentheater Lübeck On Tour! Aufgrund des Umbaus im Kolk gastiert das Ensemble …... mehr

"Die Dreigroschenoper"

21.02, 19:30 h, TL, Großes Haus

„Was ist ein Dietrich gegen eine Aktie? Was ist der Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“ – …... mehr

"Boygroup"

21.02, 20:00 h, Theaterschiff

Der Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max dazu, …... mehr

"Caligula"

21.02, 20:00 h, TL, Kammerspiele

Caligula – der einzige Held, der die Macht selbst ins Lächerliche zieht, schreibt Camus zu seinem ersten …... mehr

"Boygroup" (auch 20 h)

22.02, 17:00 h, Theaterschiff

Der Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max dazu, …... mehr

"Kohlhaas"

22.02, 20:00 h, Theater Combinale

Ein furioser Feldzug gegen Unrecht und Willkür Michael Kohlhaas, den Kleist als „einen der rechtschaffensten …... mehr