theater

"Die Studentin und Monsieur Henri"
18.01, 20:00 h, Theater Partout

 

Der alte Henri Voizot: Griesgrämig und unverschämt, launisch und bissig. Und erobert doch die Herzen der Gäste im Sturm…
Henri ist gesundheitlich ziemlich angeschlagen ist, deshalb zwingt Sohn Paul ihn, sich einen Untermieter zu suchen, damit der alte und etwas gebrechliche Herr nicht länger allein in seiner Pariser Wohnung lebt. Doch Henri lässt sich nicht in die Knie zwingen und schmiedet mit der neuen Untermieterin ein Komplott, um die Familie so richtig aufzumischen: Die Studentin Constance, zur Zeit wieder mal total pleite, kann sechs Monate mietfrei wohnen, wenn sie behilflich ist, dem Sohn den Kopf zu verdrehen und dabei gleich die nervige Schwiegertochter Valerie abzuservieren, denn die kann Henri absolut nicht ausstehen. Trotz aller moralischen Skrupel lässt sich Constance auf den Deal ein – zumindest anfangs, doch dann nimmt das Schicksal selbst die Fäden in die Hand und wirbelt die ganze Familie durcheinander.
Eine preisgekrönte Komödie mit sehr viel Herz und Witz, in der am Ende alle als Gewinner hervorgehen! (Weitere Termine: 19., 25. & 26.1.)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Pippi Langstrumpf"

21.07, 15:00 h, Freilichtbühne

Die rothaarige neunjährige Pippilotta-Viktualia-Rollgardina-Pfefferminz-Efraimstochter Langstrumpf zieht eines …... mehr

"Campingfieber"

21.07, 15:00 h, Theaterschiff

Seit Jahren schon verbringen Erwin und Helga Schlowanz ihre Freizeit als Dauercamper auf einem idyllischen …... mehr

ultimo präsentiert theater 23: "Küss langsam"

21.07, 20:00 h, Naturbad Falkenwiese

In der elften Spielzeit des theater23 spielen Leena Fahje und Manfred Upnmoor. Regie führt Wolfgang …... mehr

"Ein Schiff wird kommen"

26.07, 19:30 h, Theater Geisler

„Ein Schiff wird kommen, und das bringt mir den Einen, den ich so lieb wie keinen...“, denkt sich die junge …... mehr