theater

"Die Niere"
09.11, 20:00 h, Theater Partout

 

Arnold steht vor dem größten Triumph seiner Karriere: Der Stararchitekt soll im Herzen von Paris den „Diamond Tower“ bauen. Da kommt es total ungelegen, dass bei der alljährlichen Vorsorgeuntersuchung bei seiner Frau Kathrin eine Niereninsuffizienz diagnostiziert wird. Nun gilt es, eine Spenderniere zu finden – und Arnold besitzt zum Glück dieselbe Blutgruppe. Leider hat der nicht nur keine Zeit dafür, sondern auch Panik vor einer Organspende. (Foto © Lutz Roeßler)
Aber erst einmal steht die heutige Feier an, gemeinsam mit dem befreundeten Paar Schenk, um auf den „Diamond Tower“ anzustoßen. Götz Schenk erklärt sich sofort bereit, Kathrin eine Niere spenden. Doch da will auch seine Frau Diana noch ein Wörtchen mitreden, als Apothekerin kennt sie schließlich die Risiken und Nebenwirkungen, die solch eine Nierenspende mit sich bringen kann. Und aus dem geplanten Festessen wird langsam aber unaufhaltsam eine Baustelle für zwei Ehen…(Weitere Termine: jew. Fr. & Sa. bis 23.11. – zum letzten Mal)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"3-Bett-Zimmer" (auch 20 h)

21.02, 17:00 h, Theaterschiff

Auf der Urologischen Station des Klinikums Lübeck Mitte ist einiges los: Nicht nur, dass der Frauenheld …... mehr

"Afzals Töchter"

21.02, 20:00 h, Theater Combinale

Afzal ist ein erfolgreicher Taxiunternehmer mit pakistanischen Wurzeln. Er liebt seine beiden Töchter. Nach …... mehr

"Das Blaue vom Himmel"

21.02, 20:00 h, Theater Partout

Bernard hat alles: er ist gutaussehend, reich, glücklich verheiratet mit Nelly. So zumindest scheint es, aber …... mehr

Theater Freispiel: "Mörderische Verkettung"

21.02, 20:00 h, Diele

Das Stück legt die Abgründe familiärer Bindungen frei. Liebe und Hass, Macht und Ohnmacht, Gewalt und …... mehr

"Schneeweißchen & Rosenrot" (ab 3 J.)

22.02, 16:00 h, Theater am Tremser Teich

„Es waren einmal zwei Kinder, die glichen den beiden Rosenbäumchen vor ihrem Haus … das eine ganz weiß, das …... mehr