theater

"Die Lüge"
18.01, 20:00 h, Theater Combinale

 

Ha! Das Combinale, wie wir es lieben – ungelogen! Eine Geschichte von Florian Zeller irgendwo in Frankreich, die sehr lustig daherkommt und doch nachhaltig zum Denken bewegt. Ist eine Lüge der Liebe wegen gerechtfertigt? Oder bedarf sie der absoluten Aufrichtigkeit ohne Geheimnisse?
Alice und Paul machen sich hektisch fertig um ihr befreundetes Paar Laurence und Michel zum Abendessen zu empfangen, doch plötzlich scheint Alice nicht mehr so recht Lust zu haben, den Abend mit den anderen beiden zu verbringen. Anfangs redet sie sich raus, doch Paul gibt vor, den gemeinsamen Abend nur dann noch abzusagen, wenn sie mit der Sprache rausrückt. Also rückt sie damit raus: sie habe Michel eine andere Frau küssen sehen. Paul findet, dass das kein Problem sei, sie müsse es der besten Freundin Laurence ja nicht auf die Nase binden. So kommt ein Wort zum anderen, die beiden streiten und schon klingelt es an der Tür …
Notgedrungen müssen sich nun alle mit den spitzen Fragen, die Alice sich nicht verkneifen kann, beschäftigen – was Paul ausgesprochen nervös macht, Michel sehr gelassen bleibt und Laurence ihren Gatten anhimmelt … Alle Schauspieler überzeugen in diesem Theater mal wieder mit viel Witz, Esprit und Ironie – so wie wir es lieben, echt! (Weitere Termine: 18., 19., 25. & 26.1.)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Pippi Langstrumpf"

21.07, 15:00 h, Freilichtbühne

Die rothaarige neunjährige Pippilotta-Viktualia-Rollgardina-Pfefferminz-Efraimstochter Langstrumpf zieht eines …... mehr

"Campingfieber"

21.07, 15:00 h, Theaterschiff

Seit Jahren schon verbringen Erwin und Helga Schlowanz ihre Freizeit als Dauercamper auf einem idyllischen …... mehr

ultimo präsentiert theater 23: "Küss langsam"

21.07, 20:00 h, Naturbad Falkenwiese

In der elften Spielzeit des theater23 spielen Leena Fahje und Manfred Upnmoor. Regie führt Wolfgang …... mehr

"Ein Schiff wird kommen"

26.07, 19:30 h, Theater Geisler

„Ein Schiff wird kommen, und das bringt mir den Einen, den ich so lieb wie keinen...“, denkt sich die junge …... mehr