theater

"Das Blaue vom Himmel"
15.02, 20:00 h, Theater Partout

 

Bernard hat alles: er ist gutaussehend, reich, glücklich verheiratet mit Nelly. So zumindest scheint es, aber die Realität sieht anders aus: Bernard ist ein Draufgänger und totaler Macho, der die Kunst der Verführung ebenso perfekt beherrscht wie die Kunst der alternativen Wahrheiten. Denn so versucht er, seine Affären zu vertuschen. Freund Philippe hingegen ist bieder, treu und vor allem grundehrlich. Sein größter Fehler ist, dass er nicht Nein sagen kann – vor allem nicht seinem besten Freund gegenüber. (Foto © Margret Witzke)
Als Bernards derzeitige Affäre droht, alles auffliegen zu lassen, übt Bernard totalen Moraldruck auf gutmütigen Philippe aus, damit der ihn vor seiner Frau Nelly deckt. Aus Loyalität willigt Philippe ein, gerät immer tiefer in den Lügensumpf und riskiert dabei sogar, die eigene Beziehung zu Partnerin Alice aufs Spiel zu setzen… (Weitere Termine: jew. Fr. + Sa. bis 22.2.)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Er gab mir ein neues Gesicht"

19.02, 19:30 h, Theater Combinale

Weiter geht’s auf dem abenteuerlichen Weg in die Untiefen der Trivialliteratur: ER ist Schönheitschirurg, SIE …... mehr

Kindertheater des Monats: "Antonio und Pino"

20.02, 10:00 h, Röhre

Antonio, ein älterer Mann, der schon lange vom eigenen Zirkus träumt, lebt allein in einem kleinen Haus mit …... mehr

"3-Bett-Zimmer" (auch 20 h)

21.02, 17:00 h, Theaterschiff

Auf der Urologischen Station des Klinikums Lübeck Mitte ist einiges los: Nicht nur, dass der Frauenheld …... mehr

"Afzals Töchter"

21.02, 20:00 h, Theater Combinale

Afzal ist ein erfolgreicher Taxiunternehmer mit pakistanischen Wurzeln. Er liebt seine beiden Töchter. Nach …... mehr

"Das Blaue vom Himmel"

21.02, 20:00 h, Theater Partout

Bernard hat alles: er ist gutaussehend, reich, glücklich verheiratet mit Nelly. So zumindest scheint es, aber …... mehr

Theater Freispiel: "Mörderische Verkettung"

21.02, 20:00 h, Diele

Das Stück legt die Abgründe familiärer Bindungen frei. Liebe und Hass, Macht und Ohnmacht, Gewalt und …... mehr