kino

"Climax"
08.12, 20:30 h, Kino Koki

 

Eine Tanzgruppe quartiert sich für Proben in einem abgelegenen Übungszentrum ein. Bei der Abschlussparty mischt ein Unbekannter Drogen in die Sangría und verursacht damit einen kollektiven Höllentrip. Aus Angst wird Paranoia, aus unterschwelliger Aggression offene Gewalt, aus Zuneigung unkontrollierte Begierde. Die energetische Choreographie löst sich in Chaos auf, die Tänzer taumeln, stolpern und tanzen weiter in höchster Ekstase bis zum Morgengrauen als die Polizei eintrifft und das ganze Ausmaß entdeckt.
Ein atemlos faszinierender Rausch von einem elektrisierenden Soundtrack getrieben bis zur Bewusstlosigkeit, gefilmt in kürzester Zeit mit professionellen Tänzern

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Men in Black - International

Filmstart: 13.06.2019

Die Men in Black haben die Erde immer vor dem Abschaum des Universums beschützt. In diesem neuen Abenteuer …... mehr

Hollywoodtürke

Filmstart: 13.06.2019

Der erfolglose türkische Schauspieler Alper (Murat Ünal) träumt von Hollywood und großen Filmrollen, findet …... mehr

"Eine moralische Entscheidung"

20.06, 20:30 h, Kino Koki

Als Kaveh Nariman bei einem nächtlichen Verkehrsunfall in Teheran ein Motorrad mit einer vierköpfigen Familie …... mehr

"Eine moralische Entscheidung" (OmU)

21.06, 20:30 h, Kino Koki

Als Kaveh Nariman bei einem nächtlichen Verkehrsunfall in Teheran ein Motorrad mit einer vierköpfigen Familie …... mehr

Tango-Festival: Stummfilm mit Live-Musik "Tango Tangle" & "Die Tangokönigin" (auch 16 h)

22.06, 13:30 h, Kino Koki

10 Jahre Tango als Weltkulturerbe, 20 Jahre Tangoschule Parcour und fast 30 Jahre argentinischer Tango in …... mehr