theater

"Als ob es regnen würde"
16.06, 18:00 h, Theater Geisler

 

Ein ganz normales Ehepaar führt ein ganz normales Leben. Laurence ist Schuldirektorin, Bruno Anästhesist. Von einem Tag auf den anderen gerät ihre bisher heile Welt aus den Fugen. Der Grund: ein rätselhafter Geldsegen! Wo kommt das Geld her? Wem gehört das Geld? Ist dieser plötzliche Reichtum eine Chance oder ein Fluch? Was hat der obskure Nachbar damit zu tun? Oder steckt die spanische Haushaltshilfe dahinter? Wer ist für das immer größer werdende Chaos verantwortlich? Die Situation spitzt sich zu – gegenseitige Verdächtigungen bringen Bruno und Laurence nervlich an ihre Grenzen…
„Als ob es regnen würde“ ist eine spannende und intelligente Komödie über das Geld und über die Gier mit Britta Thrö und Tommy Geisler. (Weitere Termine: 2., 7., 9., 14., 15., 16., 19. & 30.6.)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Todesfalle"

17.10, 16:00 h, Theater Geisler

„Todesfalle“ ist wahrscheinlich der intelligenteste Thriller, der jemals für die Bühne geschrieben wurde. Ira …... mehr

"Liebe, Lust & Lockenwickler" (auch 20 h)

18.10, 17:00 h, Theaterschiff

Der schwule Friseur Pierre und seine beste Freundin und Kollegin Jacqueline verschönern dort die Gäste und …... mehr

"Christophe Colomb"

18.10, 19:30 h, TL, Großes Haus

Kolumbus (1451 Genua – 1506 Valladolid) – Stoff für eine Heiligenlegende oder einen Horrorfilm? Hinter Darius …... mehr

"Götterdämmerung"

18.10, 20:00 h, Theater Combinale

Zwei Bühnenbilder schaffen zwei Welten – die göttliche und die irdische. Zwischen ihnen gibt es eine digitale …... mehr

"Die Niere"

18.10, 20:00 h, Theater Partout

„Vorsicht Arzt“ schrieb der Medizinprofessor Julius Hackethal früher angeblich an seine Praxistür. Er warnte: …... mehr