theater

"A Quiet Place"
29.03, 19:30 h, TL, Großes Haus

 

An Dinahs Sarg versammeln sich Familienangehörige und Bekannte. Die Mutter einer amerikanischen Mittelschichtfamilie ist durch einen Autounfall ums Leben gekommen. Oder handelt es sich um Selbstmord? Ihr Witwer Sam, Tochter Dede und deren Mann François sowie Dinahs homosexueller Sohn Junior, den eine Affäre ausgerechnet mit seinem Schwager verbindet, werden mal düster, mal humorvoll und am Ende nicht ohne Hoffnung mit den Verstrickungen ihres Familienlebens konfrontiert.
Leonard Bernsteins Traum, eine amerikanische Oper als Gattung zu etablieren, ging nie in Erfüllung. Doch seine Bemühungen darum haben eine Reihe von Werken hervorgebracht, die neben den großen Broadway-Erfolgen (allen voran der „West Side Story“) eine ganz andere, nicht minder reizvolle Seite dieses großen Talents zeigen. Schon 1952 hatte er mit „Trouble in Tahiti“ eine bissige Familiensatire rund um die Figuren der Dinah und ihres Ehemanns Sam vorgelegt, die als durchkomponierte Oper autobiografisches Material verarbeitete. „A Quiet Place“ liefert die Fortsetzung der Geschichte, stilistisch schwergewichtiger und mit großem Orchester ausgestattet. (Weitere Termine: 14. & 29.3.)

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Schauspielschule der Gemeinnützigen: "Beloved"

26.05, 18:00 h, Theater Partout

Der Jugendkurs der Schauspielschule der Gemeinnützigen präsentiert die Eigenproduktion „Beloved“. „Beloved“ …... mehr

"Als ob es regnen würde"

29.05, 20:00 h, Theater Geisler

Ein ganz normales Ehepaar führt ein ganz normales Leben. Laurence ist Schuldirektorin, Bruno Anästhesist. Von …... mehr

"Quartett"

29.05, 20:00 h, TL, Junges Studio

Liebe und Hass, Leidenschaft und Laster, Tod und Teufel – Heiner Müller zeichnet in seiner Bearbeitung von …... mehr

"Campingfieber"

31.05, 20:00 h, Theaterschiff

Seit Jahren schon verbringen Erwin und Helga Schlowanz ihre Freizeit als Dauercamper auf einem idyllischen …... mehr

"Ich Romeo, du Julia"

31.05, 20:00 h, Theater Combinale

Die Kantine eines namenlosen Theaters. Auf der großen Bühne wird zum x-ten Mal „Romeo und Julia“ gegeben, …... mehr