Filmtipps

Jörg's Filmtipps im Dezember 2017

The Big Sick Wir leben in Zeiten, in denen es Menschen immer häufiger schwer fällt, glücklich zu sein – kann Film da einen Ausweg bieten? Sicher nicht generell, aber für einige Stunden oder einen Tag vielleicht. Unter dem frischen Eindruck von The Big Sick, mit Glückstränen auf den Wangen, kann ich nur raten: Mach dir einen schönen Abend, gehe ins Kino und schaue diesen Film – er ist wunderbar. Es gibt Humor, Gefühle, Probleme, Chaos, Liebe und alles bleibt unvorhersehbar – genau das macht einen verrückt und es entsteht eine Spannung wie im besten Krimi... jedes weitere Wort wäre zu viel. Geh einfach!

The Meyerowitz Stories Eine gewisse Leichtigkeit und Humor gibt es auch in The Meyerowitz Stories von Noah Baumbach – nur ganz anders. Ein erfolgloser Künstler (Dustin Hoffman), seine drei Kinder (u.a. Adam Sandler - zum Niederknien) und seine Ehefrau (Emma Thompson) versuchen sich zu positionieren – im Leben, in der Familie. Lustig, ernst, warmherzig – ein Film, der mich für mehrere Tage nicht mehr losließ.

Damit er am Oscarrennen teilnehmen kann, wurde „The Meyerowitz Stories“ in den USA in einigen Kinos gestartet. Bei uns ist er ausschließlich über Netflix erhältlich. Tipp!

A Ghost Story„Nischenfilm“ hat eine doppelte Bedeutung in A Ghost Story (Kinostart 7.12.) – einerseits handelt es sich um einen Film, der vermutlich nur ein kleines Publikum erreichen wird, andererseits geht es aber auch um die Nischen und Ecken eines Hauses, in dem ein Geist steht, der die Geschehnisse beobachtet und wartet – und nach einiger Zeit vergessen hat, worauf. In einem Wechsel aus langen Einstellungen und atemberaubend schnellen Zeitraffer-Szenen wird in dieser einzigartigen Geschichte über die Bedeutung unseres Daseins reflektiert. Geduldige Zuschauer werden belohnt. Schöne Weihnachtstage!

Jörg Schmidt (Imker und Filmkenner)

Kommentare (0) | Jemandem diesen Eintrag empfehlen




 
nach oben

Pageflip

Dies ist das Cover der aktuellen ultimo-Ausgabe

und noch mehr...

Keine weiteren Einträge vorhanden.

Nur in der Printausgabe

Kameruner Tagebuch, Teil 4

Redaktionsschluss für die Januar-Ausgabe:
13.12. um 13.12 Uhr!

Werbung