und sonst

Slam A Rama: "Tilmann Birr" - "Ohne Zusätze"
12.10, 20:00 h, Tonfink

 

Menschen und ihre Konzepte: einige muss man lieben, andere verdienen einen Tritt vors Schienbein. Manche glauben ja immer noch, dass der Aufzug schneller kommt, wenn man mehrmals auf den Knopf drückt und dabei flucht. Andere denken, dass Autos mit Fischaufklebern am Heck von Leuten gefahren werden, die bei der Fastfoodkette Nordsee arbeiten. Wieder andere glauben, das Antiquariat wäre das Gegenteil vom Proquariat. Das alles sind vorurteilsbeladene Konstrukte, die dringend überdacht werden müssen. Damit es nicht hineinregnet.
Tilman Birr liest, spricht und singt über sie. Freundlich aber bestimmt. Er hat zwar nichts gegen Menschen,  aber... naja, muss jeder selber wissen…

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

"Der Postillon live"

18.10, 20:00 h, Kolosseum

Facebook down, Internet lahmt, Computer kaputt? Kein Problem! Jetzt auch offline: Nach 172 Jahren kommen die …... mehr

Lesung mit "Elke Heidenreich"

20.10, 19:00 h, Kolosseum

Alle wollen immer glücklich sein. Aber was ist eigentlich Glück? Und wer war schon dauerhaft glücklich? Was …... mehr

"Superwoman" - Gayle Tufts rettet die Welt

20.10, 19:30 h, TL, Großes Haus

Sie ist die bekannteste in Deutschland lebende Amerikanerin und eine Institution für intelligente …... mehr

"Vince Ebert"

21.10, 20:00 h, Kolosseum

Unsere Welt verändert sich mit rasender Geschwindigkeit. Als Kinder glaubten wir an eine glorreiche Zukunft, …... mehr

"Gitte Haenning & Band"

25.10, 19:30 h, TL, Großes Haus

Gitte Haenning präsentiert in Ihrem neuen Konzertabend eindrucksvoll eine Vielzahl ihrer speziellen …... mehr

"Jan Philipp Zymny" - Slam-Solo-Show

26.10, 20:00 h, Filmhaus

Nachdem sein erstes Programm „Bärenkatapult!“ eine willkürliche Expedition in die Untiefen des Unsinns …... mehr